Universität Bielefeld Electronic Collections animiertes Foto Universität Bielefeld

Zugang zum Dokument



Erprobung eines Planspiels als Teil einer praxisbezogenen Lehre in Übersetzungsstudiengängen

Zehrer, Christiane

12. Norddeutsches Linguistisches Kolloquium (NLK2011 Braunschweig)
Braunschweig, 4. - 5. März 2011


Abstract:
Übersetzen ist ein komplexer Arbeitsprozess mit zahlreichen Schritten. Unterschiedliche Akteure arbeiten dabei im Rahmen von Projekten zusammen (vgl. Kuznik/Verd 2010:26f./ Risku 2004/2009/Van Vaerenbergh/Schubert 2010). Die dazu notwendigen Selbst-, Projekt- und Prozessmanagementkompetenzen werden von Studierenden einschlägiger Studiengänge aber häufig nur unzureichend erwerben. Im Folgenden wird daher über ein Planspiel berichtet, das eine bessere Verknüpfung von Sprach- und Prozesswissen und somit einen vertieften Erwerb praxisrelevanter Kompetenzen verspricht.


Beteiligte Einrichtung: Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft
DDC-Sachgruppe: Sprachwissenschaft, Linguistik

Zitat-Vorschlag:
Zehrer, Christiane  (2011)  Erprobung eines Planspiels als Teil einer praxisbezogenen Lehre in Übersetzungsstudiengängen. NLK-Proceedings : 12. Norddeutsches Linguistisches Kolloquium (NLK2011 Braunschweig)


URL: http://biecoll.ub.uni-bielefeld.de/volltexte/2012/5258



 Fragen und Anregungen an: publikationsdienste.ub@uni-bielefeld.de
 Letzte Änderung: 15.2.2011
 Impressum
OPUS-Logo     OAI-zertifiziert      Universitätsbibliothek Bielefeld
OAI-Logo